Monthly Archives: März 2016

Warum Online-Nachhilfe und wie einfach das ist?

Online-Nachhilfe bietet diverse Vorteile und passt sich deinem Tagesrhythmus optimal an

Erfolgreich sein mit Student-Sky

Die Klausuren in der Uni stehen schon wieder an und der Dozent hat euch mal wieder nicht besonders gut vorbereitet? Die Deadline der Hausarbeit ist nächste Woche und ihr habt keinen Schimmer, wie ihr überhaupt anfangen sollt? Diese Situationen kennt jeder Student. Trotz dieser Not kennt aber jeder das Problem, zu einem bestimmten Zeitpunkt, an einem bestimmte Ort sein zu müssen, obwohl man die eigenen vier Wände vielleicht in diesem Moment gar nicht verlassen möchte. Aus genau diesem Grund ist Online-Nachhilfe die perfekte Lösung. Online-Nachhilfe bietet sehr viele Vorteile, vor allem für diejenigen unter uns, die zeitlich flexibel sein wollen, öfters unterwegs sind, oder von außerhalb kommen.

Online-Nachhilfe…

• … ist von überall aus möglich – auch vom anderen Ende der Welt
• … bedeutet individuelle Face-to-Face-Betreuung
• … flexible Zeiten, wann und wo du willst
• … direkte Betreuung bei Hausaufgaben, Probeklausuren, Hausarbeiten etc.
• … macht direkter Dokumentenaustausch möglich (Aufgaben können so live bearbeitet und korrigiert werden)

Online-Nachhilfe ist so einfach

Jeder hat heutzutage Zugang zum Internet. Teilweise auch vom Handy aus. In nur wenigen Schritten kannst du ebenfalls jederzeit und überall bei deinem Studium unterstützt werden. So einfach ist es Online-Nachhilfe zu nehmen:

1. Melde dich bei deinem Nachhilfeinstitut
2. Registriere dich bei Skype
3. Lade dir gegebenenfalls die passende Skype-App herunter, damit du noch flexibler bei der Benutzung bist und auch von deinem Handy aus Nachhilfe nehmen kannst
4. Skype mit deinem Experten, wann und wo du willst

Mit Nachhilfe online ist alles möglich

Mit Online-Nachhilfe brauchst du dir keine Sorgen mehr darüber zu machen, wie du zu deinem Nachhilfe-Ort kommst. Skype einfach bequem von zu Hause aus mit deinem Experten, um erfolgreich weiterzukommen. Du musst mal spontan über das Wochenende in eine andere Stadt? Auch das ist bei Online-Nachhilfe überhaupt kein Hindernis, da du deine Online-Nachhilfe – solange du einen Internetzugang hast – von überall aus in Anspruch nehmen kannst.

Trotz aller Vorteile hast du noch Bedenken? Dann probiere es doch einfach mal aus! Du würdest gerne weiteres darüber wissen? Dann melde dich doch einfach hier und wir beraten dich gerne kostenlos und beantworten dir alles, was du wissen musst!

Warum Online-Nachhilfe und wie einfach das ist?2019-07-25T18:57:27+02:00

Wo treten bei Studenten die häufigsten Probleme im Englischen auf?

Zwischen vermeidlichen Ähnlichkeiten zum Deutschen und unterschiedlicher Verwendung grammatischer Regeln

English language textbook with the British flag and umbrella

Auch wenn unsere allgemeinen Englischkenntnisse in Deutschland immer besser werden und die englische Sprache immer früher in die Schulentwicklung und Erziehung der Kinder miteinbezogen wird – teilweise wird Englisch in Form von einfachen und kurzen Kinderliedern mittlerweile bereits im Kindergarten gelehrt – unterschätzen viele Studenten die hohen Anforderungen eines Englischstudiums. Englisch ist vielseitig und wird nicht nur bei einem reinen Englischstudium verlangt, sondern auch andere Bereiche verlangen Englischkenntnisse auf hohem Niveau, teilweise sogar eine andere Art des Englischen, das Wirtschaftsenglisch. So müssen neben Psychologiestudenten, auch BWL- und „International Business“-Studenten Englisch auf wissenschaftlichem Niveau beherrschen.

Die häufigsten Fehlerquellen deutscher Studenten beim Gebrauch des Englischen – schriftlich als auch mündlich – sind:

• Die sogenannten „false“ friends
• Groß- und Kleinschreibung
• Zeichensetzung: vor allem Kommasetzung
• Worttrennung
• Englische Zeitformen: vor allem der Unterschied zu den jeweiligen „progressive“-Formen (Bsp. Simple Present vs. Simple Present Progressive)

Wie sich die meisten von uns womöglich noch ziemlich genau erinnern, sind die „false“ friends, vor welchen unsere Englischlehrer uns immer gewarnt haben, ziemlich häufig im Englischen vertreten. Man kommt nicht umher damit in das ein oder andere Fettnäpfchen zu treten und Teil eines Missverständnisses zu werden. Obwohl Englisch und Deutsch beide zu den germanischen Sprachen zählen, so das Center for Open Educational Resources and Language Learning (COERLL), und deshalb oft Ähnlichkeiten aufweisen, die es uns erleichtern können, bestimmte Phänomene und Wörter zu lernen, kann uns diese vermeidliche Ähnlichkeit auch zum Verhängnis werden. Laut Welt, wundert sich ein Deutscher, warum in aller Welt man ihm denn Gift anbieten möchte („I have a gift for you.“). Für Studenten sind gute „grades“ äußerst wichtig um ihr Studium erfolgreich abschließen zu können, „notes“ nicht so wirklich. Wenn man ein Rezept vom Arzt braucht, dann fragt man sicherlich nicht nach einem „recipe“, da man ja keinen Kuchen backen möchte, sondern nach einer „prescription“.

Vor allem Studenten können häufig nicht zwischen wissenschaftlichem und nicht-wissenschaftlichen Gebrauch unterscheiden. Während im normalen Sprachgebrauch sogenannte „contractions“ gebraucht werden („can’t“) sollten diese in wissenschaftlichen Arbeiten vermieden werden (so sollte hier cannot verwendet werden.
Bei Zahlen ab Tausend werden diese nicht, wie im Deutschen, mit einem Punkt abgetrennt, sondern mit einem Komma (1,000 anstatt 1.000). Bei Dezimalzahlen hingegen wird im Englischen im Gegensatz zum Deutschen ein Komma verwendet (2.5 Prozent anstelle von 2,5 Prozent).
All diese Probleme sind darauf zurückzuführen, dass sie entweder in der Schule nicht richtig oder nicht oft genug thematisiert werden, unzureichend verbessert werden, oder die Studenten im richtigen Leben nicht oft genug mit diesen Phänomenen konfrontiert werden. Um die Englische Sprache in Zukunft erfolgreich und richtig verwenden zu können, egal in welchem Studienbereich, muss der Student dabei unterstützt werden, sich solcher typischen Phänomene bewusst zu sein und diese somit vermeiden zu können. Darüber hinaus sollte der Student vor allem wissenschaftliches Arbeiten mit professionaler Unterstützung solange einüben bis dieses zur Routine wird.

Erkennt ihr euch hier wieder und könnt unsere Hilfe gebrauchen? Dann meldet euch bei uns  und wir stehen euch sofort mit Rat und Tat zur Seite!

Wo treten bei Studenten die häufigsten Probleme im Englischen auf?2019-07-25T18:57:40+02:00